Einbeck (ots) –

Einbeck – Am 17.12.2021, um 09:00 Uhr, wurde ein 35-jähriger Fahrer eines Opel kontrolliert, da er ein Verkehrsschild missachtete. Im Rahmen der Verkehrskontrolle machte der Fahrzeugführer zunächst falsche Angaben zu seinen Personalien. Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Des Weiteren wurden durch die kontrollierenden Beamten neurologische Auffälligkeiten festgestellt, sodass der Verdacht der Drogenbeeinflussung bestand. Ein anschließend freiwillig durchgeführter Urintest reagierte positiv auf THC. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Gegen ihn wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet (at).

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal