Northeim (ots) –

Bad Gandersheim, Bahnhofstraße 1 / Bahnhof DB, Donnerstag, 02.12.2021, 22.00-22.30 Uhr.

BAD GANDERSHEIM (Wol) – Mindestens 30.000 Euro Schaden nach Sprengung eines Fahrkartenautomaten.

Am Donnerstag, den 02.12.21 kam es am Bahnhof in Bad Gandersheim zwischen circa 22.00 – 22.30 Uhr zu einer Sprengung eines Fahrkartenautomaten.

Der Automat wurde auf unbekannte Weise gesprengt und dabei stark beschädigt. Der Schaden am Automaten beläuft sich auf ca. 30.000 Euro. Zur Höhe des Diebesgutes können bisher keine Angaben gemacht werden.

Die Polizei konnte trotz sofortiger Fahndungsmaßnahmen keine Täter*innen mehr feststellen. Eine Täter*innenbeschreibung liegt nicht vor.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Northeim unter Telefon 05551-70050 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal