Rendsburg (ots) –

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am 22.10.2021 gegen 22.30 Uhr in einer Einzimmerwohnung im 4.Stock eines 8-stöckigen Hochhauses in der Pastor-Schröder-Straße in Rendsburg zu einem Feuer, bei dem die brandbetroffene Wohnung vollständig ausbrannte.

Die Wohnungsnehmerin befand sich zur Brandausbruchszeit nicht in der Wohnung.

Über 50 Bewohner des Hochhauses wurden vor Ort vom Roten Kreuz betreut und konnten nach Beendigung der Löscharbeiten in ihre Wohnungen zurückkehren. Es gab keine Verletzten.

Die Kriminalpolizei Rendsburg hat die Ermittlungen aufgenommen, über die Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal