Fockbek/Kreis Rendsburg-Eckernförde (ots) – Fockbek/Kreis Rendsburg-Eckernförde/Am Samstag, 22.05.21, kam es in dem Zeitraum zwischen 04.00 Uhr und 04.30 Uhr zu einem vollendeten Wohnungseinbruch in ein EFH in Fockbek. Das tatbetroffene EFH befindet sich etwas außerhalb von Fockbek direkt an der B 202 in Richtung Hohn. Der Bewohner hatte sein Haus nur für eine kurze Zeit verlassen. Diesen kurzen Zeitraum nutzen bislang unbekannte Täter aus, zerstörten eine Fensterscheibe und drangen in das EFH ein. Dort wurden die Räumlich-keiten nach stehlenswerten Gegenständen durchsucht. Entwendet wurde neben Bargeld auch Schmuck. Der/die Täter konnten unerkannt entkommen. Die Polizei Rendsburg bittet um Zeugenhinweise, ob in den frühen Morgenstunden verdächtige Beobachtungen gemacht wurden wie z. B. ein an der B 202 abgestellten PKW, unter Tel.: 04331/208450.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Heinrich

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal