Neumünster (ots) – Der Fehlerteufel hatte sich bei der zuletzt verfassten Pressemitteilung eingeschlichen.

Die Tat war wie im ersten Satz beschrieben am 22.02.2021, 18.30 Uhr.

Die beiden Täter flüchteten im Anschluss vom Waschpohl Richtung Vicelinkirche und nicht wie in der Pressemitteilung fälschlicherweise beschrieben in Richtung Anscharkirche.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal