Neunkirchen (ots) – Neunkirchen: Am Samstagmorgen kam es im Bereich einer Reitanlage in Furpach zu einem Brand eines Toilettenanhängers. Dieser ist aufgrund eines technischen Defekts an einem Stromverteilerkasten in Brand geraten. Das Brandgeschehen konnte durch Vereinsmitglieder eingedämmt und durch die Freiwillige Feuerwehr Furpach abgelöscht werden. Weiterer Schaden an der unmittelbar angrenzenden Reitanlage entstand nicht. Menschen und Tiere wurden ebenfalls nicht in Mitleidenschaft gezogen. Erst im letzten Jahr kam es an gleicher Örtlichkeit zu einem verheerenden Großbrand.

Schiffweiler: In der Brunnenstraße in Schiffweiler-Heiligenwald kam es am späten Samstagmorgen zu einer Verkehrsunfallflucht bei der ein parkender Audi A4 an der vorderen Stoßstange beschädigt wurde. Vermutlich wurde der Schaden durch ein rotes Fahrzeug verursacht, welches sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Hinweise an Polizeiinspektion Neunkirchen: Tel.: 06821/203-0.

Illingen: Zu einem Fahrzeugbrand kam es am Sonntagmorgen kurz nach 04:00 Uhr auf dem Verzy-Platz in Illingen-Hüttigweiler. Dort befanden sich zwei Skoda Citigo Elektrofahrzeuge angeschlossen an ihre Ladestationen. Einer der beiden Pkw fing aus bisher noch nicht eindeutig nachvollziehbaren Gründen Feuer und brannte komplett aus. Das Feuer schlug auf den daneben befindlichen Pkw über und beschädigte diesen ebenfalls in Gänze. Die Freiwillige Feuerwehr Illingen konnte verhindern, dass sich der Brand auch auf das angrenzende Gebäude ausdehnte. Der Schaden wird auf 45000 Euro beziffert.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Neunkirchen
NK- DGL
Falkenstraße 11
66538 Neunkirchen
Telefon: 06821/2030
E-Mail: pi-neunkirchen@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Neunkirchen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal