Nienburg (ots) – (Haa) Am Donnerstag, den 08.04.2021, kam es gegen 16:20 Uhr auf dem Stadthäger Marktplatz zu einer Körperverletzung. Eine 45-jährige Frau aus Helpsen war mit einer 73-jährigen Stadthägerin in Streit geraten, weil diese die Tauben auf dem Marktplatz gefüttert hatte. Während der lauten Auseinandersetzung hielt die Seniorin die Frau fest und trat ihr mit dem Fuß gegen das Bein.
Zeugen alarmierten daraufhin die Polizei. Diese konnte die Situation vor Ort beruhigen und leitete gegen die ältere Dame ein Strafverfahren wegen Körperverletzung ein.

Das Füttern von wild lebenden Tauben ist in Stadthagen laut Gemeindeverordnung nicht erlaubt. Die Beamten fertigten daher zusätzlich eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gegen die Frau an.

Rückfragen bitte an:

Julia Haase
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021 9778-204
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal