Rinteln (ots) –

(svk)Am Freitag, den 29.04.2022, gegen 11:30 Uhr, wird der Polizei Rinteln eine mögliche Trunkenheitsfahrt im Stadtgebiet gemeldet. Der entsprechende Pkw kann im Bereich der Mindener Straße festgestellt und kontrolliert werden. Bei dem Fahrzeugführer handelt es sich um einen 36-jährigen Mann aus Porta Westfalica. Im Rahmen der Kontrolle wird durch die eingesetzte Streifenwagenbesatzung ein Atemalkoholtest bei dem Fahrzeugführer durchgeführt. Dieser ergibt einen Wert von über 1,9 Promille. Der nunmehr Beschuldigte räumt weiterhin ein, nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Die eingesetzten Polizeibeamten verbringen ihn im weiteren Verlauf zur Dienststelle des Polizeikommissariates in Rinteln, um dort durch einen Arzt eine Blutprobenentnahme durchführen zu lassen.
Gegen den 36-jährigen wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Rinteln
Pressestelle
Hasphurtweg 3
31737 Rinteln
Telefon: 05751/95450
E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal