Nienburg (ots) –

(KEM) Am Mittwoch, den 09.03.2022, zwischen ca. 07.45 Uhr und 13.15 Uhr entwendete eine bislang unbekannte Person ein Fahrrad bei den Fahrradständern der BBS in Nienburg. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise und gibt Präventionstipps.

Der 25-jährige Geschädigte hatte sein Rad am Morgen im hinteren Bereich der Fahrradständer unverschlossen abgestellt, da er seinen Schlüssel vergessen hatte. Nach Schulschluss musste er feststellen, dass es entwendet worden war. Der Nienburger erstattete Anzeige bei der Polizei. Bei dem Rad handelt es sich um ein schwarz-weißes Mountainbike. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich telefonisch bei der Polizei Nienburg unter (05021) 97780 zu melden.

Die Polizei rät, Fahrräder bestenfalls mit zwei qualitativ hochwertigen Schlössern zu sichern. Dabei sollten massive Bügel- oder Panzerkabelschlösser genutzt und das Fahrrad mit diesen an einem festen Gegenstand wie einem Fahrradständer oder einem Laternenpfahl befestigt werden. Die Schlösser sollten eng liegen, um den Tätern weniger Angriffsfläche zu bieten.

Darüber hinaus sollten Eigentümer sich vorsorglich die Fahrradrahmennummer, den Hersteller sowie die Typenbezeichnung ihres Fahrrades notieren und ein Foto fertigen. Mit Hilfe der Fahrradrahmennummer kann ein gestohlenes Fahrrad von der Polizei zur Sachfahndung ausgeschrieben und bei einer Fahrradkontrolle einem Diebstahl sowie dem Eigentümer zugeordnet werden. Auch Hersteller, Typenbezeichnung und die Mitteilung sonstiger Besonderheiten erleichtern eine nachträgliche Zuordnung sichergestellter Fahrräder.

Weitere Informationen zum Thema Diebstahl und Sicherung von Fahrrädern finden Sie unter folgenden Links:

https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/diebstahl/diebstahl-von-zweiraedern/

https://www.vds-home.de/einbruch-diebstahl/fahrradschloesser/

Rückfragen bitte an:

Andrea Kempin
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021 9778-104
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal