Nienburg (ots) – (Haa) Vermutlich in der Nacht von Mittwoch, den 16.06.2021 auf Donnerstag, den 17.06.2021, wurde in dem für Fahrzeugverkehr gesperrten Teil der Albrechtstraße ein Teil der Fahrbahn mit einer ölhaltigen Substanz, vermutlich Motoröl, verunreinigt. Auf einer Größe von 150cm x 20 cm brannte sich die Materie aufgrund des sommerlichen Wetters so in den Asphalt ein, sodass eine Reinigung nicht mehr möglich war. Über die genaue Schadenshöhe kann derzeit noch keine Angabe gemacht werden. Die Nienburger Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Bodenverunreinigung ein und bittet Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, sich unter der Telefonnummer 05021/97780 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Julia Haase
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021 9778-204
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal