Nienburg (ots) –

(Haa) Bereits am Freitag, den 27.08.2021, kam es gegen 12:20 Uhr, auf der Verlängerung des Weserradweges, parallel zur Kleinen Drakenburger Straße, zu exhibitionistischen Handlungen einer männlichen Person zum Nachteil einer 91-jährigen Nienburgerin. Der Mann entblößte beim Vorbeigehen der Rentnerin sein Geschlechtsteil. Nachdem die Frau den Täter am nächsten Tag etwa zur selben Uhrzeit erneut auf dem Weg gesehen hatte, zeigte sie den Sachverhalt am Sonntag bei der Nienburger Polizei an. Die Seniorin beschrieb den Täter als einen etwa 20-jährigen, ca. 175cm großen, dunkelhaarigen Mann mit eleganter schwarzer Kleidung. Die Polizei in Nienburg bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Tatverdächtigen geben können, sich unter der Telefonnummer: 05021/9778 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Julia Haase
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021 9778-204
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal