Nienburg (ots) – (KEM) Eine Zeugin beobachtete am Dienstag, 11.05.2021, gegen 19.30 Uhr in der Feldmark südwestlich von Loccum zwei männliche Personen, die eine Vielzahl an Altreifen aus einem schwarzen Kastenwagen (Transporter/Sprinter) in einen Straßengraben warfen. Noch bevor die Zeugin die Personen oder das Kennzeichen näher erkennen konnte, flüchteten die Täter mit ihrem Kastenwagen in Richtung Mindener Straße (Verbindungsstrecke zwischen Loccum und Seelenfeld (NRW)).
Illegal entsorgt wurden ca. 80 PKW Altreifen, teils mit Felge. Der Bauhof der Stadt Rehburg-Loccum kümmert sich um die zeitnahe sachgerechte Entsorgung der Reifen.

Bei der Polizeistation (PSt) Rehburg-Loccum wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Wer kann in dem Zusammenhang weitere Hinweise auf den flüchtigen Kastenwagen und/oder die Insassen geben? Hinweise nimmt die PSt Rehburg-Loccum unter Tel. (05037) 969 84 15 oder das Polizeikommissariat Stolzenau unter Tel. (05761) 92060 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Andrea Kempin
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Pressestelle
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021 9778-104/-204
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal