Rinteln (ots) – (swe). Am Dienstag, 13.07., gegen 11.15 Uhr, bittet ein Mann am Kollegienplatz den 79-jährigen Geschädigten um Hilfe beim Wechseln einer 2-Euro-Münze. Der Geschädigte hilft gerne und schaut in seinem Portemonnaie nach, ob und wie er das Geld wechseln kann. Dabei kommt ihm der Mann verdächtig nahe. Nach dem Wechselvorgang bemerkt der Geschädigte, dass ihm drei 20-Euro-Scheine aus der Geldbörse entwendet wurden. Beschreiben konnte er den Täter wie folgt: Ca. 40 Jahre, 170 groß, dunkle Haare und Hauttyp, dunkle Hose, weißes Hemd. Außerdem soll die Person sehr gut deutsch gesprochen haben. Wer Hinweise auf die Person geben kann oder ebenfalls geschädigt wurde, meldet sich bitte bei der Polizei Rinteln unter 05751/95450.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Rinteln
Pressestelle
Hasphurtweg 3
31737 Rinteln
Telefon: 05751/95450
E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal