Hoyerhagen (ots) – (opp) Ein Ehepaar aus Bruchhausen-Vilsen begab sich am Donnerstag zu abendlicher Zeit mit ihrem Hund im Waldgebiet „Sellingsloh“ auf eine Gassirunde.
Ihr schwarzer Ford Mustang wurde aus diesem Grund gegen 20:00 Uhr auf dem dortigen Waldparkplatz an der Landesstraße 330 abgestellt.
Als das Ehepaar nach ungefähr dreißig Minuten später nachhause fahren wollte, bemerkte es, dass beide Fahrzeugseiten, über die gesamte Fahrzeuglänge, mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt war.
Da der schwarze Mustang über eine Speziallackierung verfügt, wird von der Eigentümerin der Sachschaden auf ungefähr 10.000,- Euro geschätzt.
Auch wenn sich zu dem Tatzeitpunkt sehr wenige Verkehrsteilnehmer oder Passanten im dem dortigen Bereich aufgehalten haben, hoffen die Beamten des Polizeikommissariates Hoya unter der Telefonnummer 04251/ 934640 auf zeugenschaftliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Polizeikommissariat Hoya

Hasseler Steinweg 4

27318 Hoya

Telefon 04251/93464-0

http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal