Bückeburg (ots) –

(ma)

Ein 39jähriger Bückeburger steht im Tatverdacht am Sonntag gegen 11.45 auf der Bahnhofstraße in Bückeburg ein Fahrzeug unter Drogeneinfluss gefahren zu haben.

Zu der rechtswidrigen Fahrt nutzte der Bückeburger einen nicht im öffentlichen Straßenverkehr zugelassenen Golfwagen von einem Schaumburger Golfplatz.

Auf der Bahnhofstraße schlug der Tatverdächtige mit einem mitgeführten Golfschläger mehrfach auf einen dort geparkten Pkw ein, der dadurch stark beschädigt wurde.

Nach der Sachbeschädigung fuhr der 39jährige mit dem Golf-Cart zurück auf den Golfplatz, wo er von Polizeibeamten aufgesucht und zur Polizeidienststelle verbracht wurde.

Dem 39jährigen ist nach einer ersten Befragung eine Blutprobe entnommen worden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal