Nienburg (ots) – (Haa) Am Montag, den 28.06.2021, ist es zu einem Brand in einem Patientenzimmer einer Rehaklinik in der Wiesenstraße in Bad Eilsen gekommen, bei dem eine Frau ums Leben kam. Gegen 04:04 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei alarmiert. Die Feuerwehr begann vor Ort mit den Löscharbeiten und evakuierte alle noch im betroffenen Gebäude befindlichen Personen. Die 65-jährige Patientin, in deren Zimmer das Feuer ausgebrochen war, wurde von den Einsatzkräften leblos aus dem Gebäude geborgen. Trotz direkt eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb die Frau vor Ort. Durch das Feuer wurde das Inventar des im dritten Obergeschoss liegenden Patientenzimmers erheblich beschädigt. Es entstand jedoch kein weiterer Gebäudeschaden. Der Sachschaden wird derzeit auf ca. 10.000EUR geschätzt. Nach ersten Erkenntnissen ist das Feuer auf einen technischen Defekt eines im Zimmer befindlichen Mobiltelefons zurückzuführen. Die Brandursachenermittlung erfolgt durch Beamte des Kriminalermittlungsdienstes Bückeburg und dauert an.

Rückfragen bitte an:

Julia Haase
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021 9778-204
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal