Neuss (ots) – Am Dienstagmorgen (02.02.) kam es gegen 9:50 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht an der Einmündung Düsseldorfer Straße / Rheintorstraße im Ortsteil Barbaraviertel. Nach Zeugenaussagen befuhr ein 66-Jähriger mit seinem grauen VW die Düsseldorfer Straße und bog in die Rheintorstraße ab. Aus Richtung Theodor-Heuß-Platz kam ein Zweiradfahrer, der vermutlich die rote Ampel missachtete, woraufhin es zum Zusammenstoß kam. Der Kradfahrer stürzte, fuhr anschließend aber einfach in Richtung Fesserstraße davon.

Zeugen vor Ort gaben an, dass die Nase des Flüchtigen blutete und er mit einem schwarzen Kraftrad unterwegs war. Die Personen vor Ort konnten nicht sagen, ob der augenscheinlich Verletzte ein Mofa oder einen Roller fuhr.

Eine umgehende Fahndung der Polizei verlief bislang ohne Erfolg.

Das Verkehrskommissariat in Neuss nahm die Ermittlungen auf und wendet sich nun an mögliche weitere Zeugen: Wer den Unfall beobachtet hat oder Hinweise zur Identität des Kradfahrers machen kann, wird gebeten, sich unter der 02131 300-0 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal