Neuss, Grevenbroich (ots) – Fast zeitgleich wurden am Mittwochabend (19.5.), gegen 18:30 Uhr, bei Personenkontrollen zwei mit Haftbefehl gesuchte Männer festgenommen.

Im Rostengarten in der Neusser Innenstadt überprüfte eine Motorradstreife des Schwerpunktdienstes einen 34 Jahre alten wohnsitzlosen Mann. Gegen ihn lagen zwei Haftbefehle der Staatsanwaltschaft Düsseldorf wegen Diebstahls vor. Der Gesuchte wurde vorläufig festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Dort muss er eine Freiheitsstrafe von knapp 300 Tagen verbüßen.

An der Stadtparkinsel in Grevenbroich wurde ein 33 Jahre alter Mann von einer Streifenbesatzung der Wache überprüft und vorläufig festgenommen. Gegen ihn lagen gleich drei Haftbefehle vor. Gesucht wurde er, weil er nicht zu einer Gerichtsverhandlung wegen Betrug erschienen war. Außerdem muss der Mann aus früheren Verfahren wegen Verkehrsdelikten noch eine Freiheitsstrafe von über 200 Tagen verbüßen. Der Grevenbroicher wurde zur Verkündung des Untersuchungshaftbefehls zunächst dem Amtsgericht Neuss vorgeführt.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal