Jüchen, Neuss (ots) –

Am Dienstagnachmittag (16.08.), gegen 14:45 Uhr, wurde die Polizei zur Grillhütte an der Wilhelmstraße in Jüchen gerufen. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie zwei junge Männer mit einem Feuerzeug an einem Holztisch zündelten. Streifenbeamte konnten vor Ort keine Personen antreffen. Auf dem Tisch waren jedoch deutliche Brandspuren (siehe Bildanlage) sichtbar.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (17.08.), gegen 03:50 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu den beiden Bushaltestellen „Allerheiligen“ an der Straße „Am Pickenhof“ in Neuss alarmiert. Ein Zeuge hatte den Brand zweier Mülleimer in der Unterführung gemeldet. Auf beiden Straßenseiten wurden die Kunststoffmüllbehälter und die darüber hängenden Tafeln mit Fahrplänen (siehe Bildanlage) durch die Flammen zerstört. Hinweise auf die Verursacher liegen bislang nicht vor.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 beim Kriminalkommissariat 11 zu melden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal