Neuss (ots) – Bereits im November 2020 ereignete sich in Neuss-Norf ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrradfahrern. Das Verkehrskommissariat Neuss sucht nun nach einem der Unfallbeteiligten.

Nach Angaben des Anzeigenerstatters befuhr dieser am Donnerstag, den 19.11.2020, gegen 21:30 Uhr, den Geh- und Fahrradweg der Vellbrüggener Straße in Richtung Kirmesplatz Norfer Kirchstraße. Dort soll er mit einem ihm entgegenkommenden Radler zusammen gestoßen und zu Boden gestürzt sein. Dabei erlitt der Neusser Verletzungen.

Der Unbekannte setzte seinen Weg anschließend fort, obwohl es als Unfallbeteiligter seine Pflicht gewesen wäre, zumindest seine Kontaktdaten zu hinterlassen. Deshalb ermittelt nun die Polizei und sucht den bislang unbekannten dunkel gekleideten Fahrradfahrer, der etwa 20 Jahre alt und zirka 180 Zentimeter groß ist.

Das Verkehrskommissariat Neuss bittet den Beschriebenen oder Personen, die Angaben zu seiner Identität machen können, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 zu melden. Auch Hinweise von Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden hier entgegengenommen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal