Neuss (ots) – Am Donnerstagabend (22.07.), gegen 19:50 Uhr, entzündeten derzeit noch Unbekannte Heuballen an der Straße „Am Wolfsbruch“ in Grimlinghausen. Ein Zeuge verständigte die Einsatzkräfte und schilderte, dass vier bis fünf Kinder (im Alter von 10 bis 13 Jahren) sich lautstark von den Heuballen entfernten. Die Kinder rannten in Richtung Erfttal. Nach Angaben des Zeugen ist eines der Kinder ein schlanker Junge mit schwarzen Haaren, der ein hellblaues Shirt und blaue Shorts trug.
Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht.

Die Polizei sucht nun Zeugen und wendet sich an die Bevölkerung: Wer sachdienliche Hinweise geben kann, auch zu der Identität der weglaufenden Kinder, wird gebeten, sich mit dem Kommissariat 11 in Verbindung zu setzen (Telefonnummer 02131 300-0).

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal