Neuss (ots) –

Am Dienstag (12.10.), gegen 6:45 Uhr, war ein 39-Jähriger mit seinem Fahrrad auf der Friedrichstraße in Richtung Zollstraße unterwegs und benutzte dabei den Radweg auf der linken Seite. Auf Höhe der Einmündung in die Erftstraße kam ihm ein PKW entgegen, der nach rechts abbog, augenscheinlich ohne den Radfahrer gesehen zu haben.
Der 39-Jährige musste nach eigenen Angaben stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei stürzte er und verletzte sich dabei leicht. Der Fahrer oder die Fahrerin des grauen Kleinwagens setzte indessen den eigenen Weg fort.

Nun ermittelt das Verkehrskommissariat Neuss und sucht Zeugen für den Unfall. Wer Hinweise auf den PKW geben kann, wird gebeten, sich unter der Nummer 02131 300-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal