Korschenbroich (ots) –

Gleich zwei Diebstähle aus PKW in Korschenbroich beschäftigt die Polizei.
In beiden Fällen stahlen Diebe die zurückgelassene Handtasche aus den Fahrzeugen.

Die Eigentümerin eines Golf Plus parkte ihren Wagen am Freitagmittag (11.02.), gegen 12:45 Uhr, auf dem Parkplatz des Friedhofes in Kleinenbroich (Josef-Thory-Straße). Als sie circa 15 Minuten später zu ihrem Auto zurückkehrte, stellte sie den Diebstahl ihrer Handtasche fest. Die Täter hatten offenbar die hintere linke Scheibe eingeschlagen und gelangten so ins Fahrzeuginnere. Unverzüglich informierte die Bestohlene die Polizei und erstattete Anzeige.

Auch auf dem Parkplatz eines Friedhofs, in diesem Fall der Friedhof in Liedberg („An der Tränke“), parkte die Besitzerin eines Renault Kadjar ihr Fahrzeug gegen 13:25 Uhr. Bei Rückkehr zu ihrem Auto, gegen 14:30 Uhr, stellte sie das eingeschlagene Fenster der Beifahrerseite fest. Ihre Handtasche, die sich auf dem Beifahrersitz zurückließ, war entwendet worden.

Eine Fahndung nach Verdächtigen verlief bislang ohne Erfolg.

Zeugenhinweise erbittet das Kriminalkommissariat 14 unter 02131 300-0.

Um sich vor größerem Schaden zu bewahren, gilt es, sich bewusst zu machen, dass ein Auto kein Safe ist und Wertsachen darin nicht unbeaufsichtigt zurückgelassen werden sollten. Im Gegenteil: offen sichtbare Gegenstände im Fahrzeuginneren können ein Tatanreiz für Diebe sein. Räumen Sie daher Ihr Auto aus – bevor es andere tun.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal