Grevenbroich (ots) – In der Zeit von Donnerstag (15.07.), 08:00 Uhr, bis Sonntag (18.07.), 15:20 Uhr, hebelten Einbrecher die Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Erftwerkstraße auf. Die Diebe durchsuchten sämtliche Räume des Hauses nach Wertgegenständen. Ob und was der oder die Täter erbeuteten stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

Die Polizei berät Eigentümer und Mieter kostenlos zum Thema Einbruchschutz. Vielfach lassen sich Einbrüche durch technische Sicherungsmaßnahmen wirkungsvoll verhindern. Bei den Beratungen werden auch Tipps zum sicherheitsbewussten Verhalten gegeben. So ist es bereits mit einfachen Mitteln möglich, sein Haus oder seine Wohnung auch bei Abwesenheit bewohnt aussehen zu lassen und damit das Einbruchsrisiko deutlich zu senken. Interessenten werden ebenfalls gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 zu melden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal