Neustrelitz (ots) – In den frühen Morgenstunden des 10.05.2021 kamen die Beamten des Polizeihauptreviers Neustrelitz wegen eines Garageneinbruchs zum Einsatz.

Am 10.05.2021 gegen 02 Uhr vernahmen die Beamten während ihrer Streifentätigkeit starken Motorradlärm im Bereich des Neustrelitzer Bahnhofs. Sie folgten den Geräuschen und wurden in diesem Zusammenhang auf eine offenstehende Garage im Bahnhofsweg aufmerksam, in der zwei Motorräder standen. Da sich niemand in unmittelbarer Nähe aufhielt, kontaktierten die Beamten den Halter. Diesem fiel sofort auf, dass eine gelb-schwarze Suzuki SM 250 (Motocrossmaschine) aus der Garage entwendet wurde. Der Geschädigte erstattete umgehend Strafanzeige, welche vor Ort von den Beamten aufgenommen wurde.

Gegen 9 Uhr meldete sich der Geschädigte erneut bei der Polizei in Neustrelitz und gab bekannt, dass er das entwendete Motorrad im Schwarzen Weg in Neustrelitz wieder aufgefunden habe.
Durch die Beamten der Kriminalkommissariatsaußenstelle Neustrelitz werden dennoch Ermittlungen zur Aufklärung des Sachverhalts geführt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Neustrelitz unter 03981/258-224 oder unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Alexander Gombert
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Instagram: www.instagram.com/polizei.mv.mse
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal