Wolgast (ots) – Am 19.08.2021 kam es gegen 12:30 Uhr in der Straße der Freundschaft in Wolgast zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person. Die 96-jährige deutsche Fahrzeugführerin übersah, dass der vor ihr fahrende 67-jährige deutsche Autofahrer verkehrsbedingt abbremsen musste und fuhr auf das Fahrzeug auf. Dabei verletzte sich die Fahrzeugführerin schwer und musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Der 67-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von 15.000EUR. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Paul Beckmann
Telefon: 03971 251-3041
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal