17194 Moltzow (ots) – Am 03.08.2021 gegen 07:10 Uhr brannte in der Ortschaft 17194 Moltzow ein Pkw komplett aus, aus dem sich die Fahrzeuginsassen rechtzeitig retten konnten. Sie blieben unverletzt.

Während der Fahrt auf der B 108 bemerkte die Fahrzeugführerin des PKW plötzlich aufsteigenden Rauch aus der Motorhaube und verließ in der weiteren Folge umgehend die Bundesstraße. Sie konnte den bereits brennenden PKW schließlich auf einem Parkplatz in der Moltzower Dorfstraße abstellen. Sowohl die Fahrzeugführerin selbst, als auch ihre neunjährige Tochter, konnten den PKW rechtzeitig verlassen. Das Kind wurde ambulant durch eingesetzte Rettungskräfte versorgt. Der PKW brannte völlig aus, der Sachschaden wird auf 10000 EUR geschätzt.

Zur Brandbekämpfung waren die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Moltzow und Schwinkendorf im Einsatz. Nach bisherigen Erkenntnissen ist ein technischer Defekt ursächlich für den Brand.

Rückfragen bitte an:

Susann Ossenschmidt
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Instagram: www.instagram.com/polizei.mv.mse
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal