Grimmen (LK VR) (ots) –

Etwa 25 Erwachsene und 5 Kinder wurden nach Hinweis einer vorbeifahrenden Zeugin auf der Brücke der Kreisstraße 17 über der B 96 durch Einsatzkräfte der Polizei Grimmen festgestellt. Diese hatten sich dort im Rahmen einer nicht angemeldeten Versammlung gegen die Energiepolitik der Bundesregierung getroffen. An mitgeführten Traktoren wurden die Russland-Flagge und die Vorpommern-Flagge gehisst. Über der B 96 am Brückengeländer hatten Versammlungsteilnehmer Transparente mit den Aufschriften „Es reicht!“ und „Nordstream 2 öffnen“ angebracht. Da sich kein Versammlungsleiter zu erkennen gab, erfolgte eine Ansprache an die Teilnehmer, nach einer angemessenen Frist den Ort zu verlassen. Dieser Auflage kamen sie nach, müssen jedoch mit Ermittlungen wegen Verstoß gegen das Versammlungsgesetz rechnen.

Mit freundlichen Grüßen

EPHK Rüdiger Ochlast
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Dezernat 1/ Einsatzleitstelle
Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an die jeweils regional und
thematisch zuständige Pressestelle
(Polizeinspektionen Stralsund, Anklam oder Neubrandenburg oder
Polizeipräsidium Neubrandenburg)

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal