Stralsund (ots) –

Am 27.09.2021 gegen 21:40 Uhr kam es in Stralsund im Frankenwall zum Brand in einem Imbiss. Passanten bemerkten schwarzen Qualm, welcher aus einem Fenster des Gebäudes drang. Sie verständigten deshalb die Einsatzleitstelle der Polizei und die Rettungsleitstelle.
Der Imbiss war zu diesem Zeitpunkt bereits geschlossen. Es befanden sich weder der Betreiber noch andere Personen im Gebäude.
Durch die Kameraden der Stralsunder Feuerwehr wurde die Tür des „Schawarma- Hauses“ geöffnet und der Brand gelöscht.
Der Kriminaldauerdienst kam zum Einsatz um den Brandort zu untersuchen. Nach ersten Erkenntnissen wurde der Brand durch einen technischen Defekt ausgelöst.
Durch das Feuer wurden mehrere Gerätschaften beschädigt, angrenzende Gebäude wurden nicht beschädigt.
Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 30.000 Euro.

im Auftrag

Jörg Hübner

Polizeihauptkommissar
Dezernat 1 / Einsatzleitstelle
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Stargarder Stgraße 6
17033 Neubrandenburg
Tel.: 0395/5582 2131

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal