Ribnitz-Damgarten (ots) –

Ein Verkehrsunfall mit einem verletzten Radfahrer in Damgarten, Richtenberger Straße wurde der Polizei am 18.04.2022, gegen 13.00 Uhr gemeldet. Nach Zeugenaussagen stürzte der 45-jährige deutsche Radfahrer wegen erheblicher Alkoholisierung auf die Fahrbahn und zog sich dabei Verletzungen zu. Die aufnehmenden Polizeibeamten bemerkten starken Atemalkoholgeruch, sodass ein freiwilliger Test mit dem Probanden durchgeführt wurde, der einen Wert von 2,06 Promille ergab. Der Beschuldigte kam zur Behandlung seiner Verletzungen in die Boddenklinik Ribnitz. Dort wurde ihm auch eine Blutprobe zur Beweissicherung entnommen. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

Rüdiger Ochlast
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Dezernat 1/ Einsatzleitstelle
Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal