Hofheim (ots) – 1. Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug auf öffentlicher Straße

Bad Soden am Taunus, Salinenstraße, Samstag, 13.03.2021, 00:44 Uhr

Durch unbekannte Täter wurden zwei Reifen eines Fahrzeuges beschädigt. Hierbei zerstachen sie mit Hilfe eines spitzen Gegenstandes die Fahrzeugreifen, sodass diese völlig luftleer waren. Anschließend flüchteten die Täter in eine unbekannte Richtung.

2. Sachbeschädigungen an mehreren Kraftfahrzeugen auf öffentlicher Straße

Schwalbach am Taunus, Hessenstraße, Donnerstag, 11.03.2021, 17:00 Uhr bis Freitag, 12.03.2021, 06:30 Uhr

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden mehrere Fahrzeuge durch unbekannte Täter zerkratzt. Das Tatmittel ist unbekannt. Die Täter flüchteten danach in eine unbekannte Richtung.

Sollten Sie Zeuge dieser Taten gewesen sein, melden Sie sich bitte hierzu telefonisch bei der Polizeistation Eschborn, unter der 06196 / 9695 -0.

3. Sachbeschädigung an Toilettencontainern einer Gesamtschule

Kelkheim (Taunus), Fischbach, Grüner Weg, Freitag, 12.03.2021, 22:04 Uhr

Die unbekannten Täter verursachten an zwei Toilettencontainern einen Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Hierzu schlugen sie mittels unbekannten Werkzeuges die Fensterscheiben ein. Hinweise zur Täterbeschreibung und Fluchtrichtung der Täter liegen derzeit nicht vor.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Kelkheimer Polizei, unter der Rufnummer 06195 / 6749 – 0.

4. Versuchter besonders schwerer Fall des Diebstahls in/aus Firmengebäude

Eppstein, Bremthal, Valterweg, Samstag, 13.03.2021, 03:00 Uhr bis 03:05 Uhr

In der Nacht zum Samstag hebelten unbekannte Täter ein Fenster eines Firmengebäudes auf. Somit konnten sie sich unbefugt Zugang zum Objekt verschaffen. Sie durchwühlten mehrere Räume, entwendeten jedoch nichts. Wenige Minuten später flüchteten sie, noch vor Eintreffen eines Streifenwagens, in unbekannten Richtung.

Sollten Sie sachdienliche Hinweise haben, melden Sie sich hierzu bei der Kriminalpolizei des Main-Taunus-Kreises, unter der 06192 / 2079-0.

5. Sachbeschädigung an Mülltonnen durch Feuer

Hofheim am Taunus, Webergasse / Staufenstraße, Samstag, 13.03.2021, 00:46 Uhr bis 01:15 Uhr

Diese Nacht wurden durch unbekannte Täter mehrere Mülltonnen in Brand gesetzt. Die Art und Weise ist derzeit noch unbekannt. Ein Zeuge konnte jedoch durch die Beamten vor Ort ermittelt werden. Dieser konnte vier dunkelgekleidete Jugendliche beim Legen des Feuers erkennen. Diese Personen flüchteten jedoch in eine unbekannte Richtung.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Kriminalpolizei, unter der 06192 / 2079-0.

gefertigt durch: Müller-Späth, PKin

genehmigt durch: Karl, POKin (KvD)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal