Hofheim (ots) – 1. PKW brennt – Verdacht der Brandstiftung, Flörsheim, Moselstraße,
Mittwoch, 28.07.2021, 03:30 Uhr

(fh)In der Nacht zum Mittwoch brannte auf der Moselstraße in Flörsheim ein grauer Fiat Stilo, die Polizei geht aktuell von vorsätzlicher Brandstiftung aus.
Gegen 03:30 Uhr entdeckte ein Anwohner der Moselstraße den brennenden PKW, informierte die Feuerwehr und startete umgehend einen Löschversuch. Erst mit Hilfe der herbeigeeilten Feuerwehr gelang es den Vollbrand des Fiat zu löschen. Durch die hohen Temperaturen am Brandort wurden zwei weitere Fahrzeuge beschädigt. Der Sachschaden wird im fünfstelligen Bereich beziffert wird.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen hinsichtlich einer Brandstiftung aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 20790 entgegen.

2. Quad gestohlen, Bad Soden, Max-Baginski-Straße,
Sonntag, 25.07.2021, 00:00 Uhr bis Montag, 26.07.2021, 22:30 Uhr

(fh)Im Zeitraum von Sonntagnacht bis Montagnacht, wurde ein rotes Quad der Marke Yamaha Raptor 660 im Wert von circa 6.000 Euro entwendet, welches zuvor auf der Max-Baginski-Straße in Bad Soden parkte. Hinweise zu den unbekannten Tätern liegen bislang nicht vor.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Hofheim unter der der Telefonnummer (06192) 20790 entgegen.

3. PKW-Anhänger entwendet, Kelkheim-Münster, Margarete-von-Wrangell-Straße,
Dienstag, 27.07.2021, 18:00 Uhr bis Mittwoch 28.07.2021, 08:00 Uhr

(fh) In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch stahlen unbekannte Täter einen PKW-Anhänger samt Kennzeichen von einem Parkplatz in der Margarete-von-Wrangell-Straße in Kelkheim-Münster. Zuvor zerstörten die Unbekannten das Schloss des Anhängers und entwendeten so im Anschluss den Hänger der Marke „wm meyer“ im Wert von etwa 1.000 Euro. Auffällig am Stehlgut ist eine silberne Plane mit großer Werbeaufschrift. Hinweise auf die Täter liegen bisher nicht vor.

Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06195) 6749-40 an die Polizei in Kelkheim zu wenden.

4. Diebe stehlen Spendendose, Liederbach, In den Eichen,
Dienstag, 27.07.2021, 10:30 Uhr

(fh)Am Dienstagvormittag haben zwei dreiste Diebe einen Schreibwarenhandel in Liederbach aufgesucht und dabei eine Spendendose mit etwa 180 Euro mitgehen lassen.
Die beiden Männer betraten zuvor gegen 10:30 Uhr den Laden und informierten sich beim Inhaber nach einer bestimmten Zigarettenmarke. Dieser teilte beiden mit, dass er diese nicht führe, woraufhin die beiden etwa 170 cm großen, kräftigen und etwa 20 Jahre alten Männer, welche, mit einem grünen und einem gelben Poloshirt bekleidet waren, den Schreibwarenhandel verließen. Beide hätten sich zuvor in einer ausländischen Sprache unterhalten. Dem Ladenbesitzer fiel auf, dass die Unbekannten vor dem Geschäft die Beine in die Hand nahmen und davonrannten. Im Anschluss stellte er das Fehlen der Spendendose vom Verkaufstresen fest.
Im Zusammenhang mit der Tat könnte ein dunkler BMW stehen, welcher mit vier Personen besetzt unweit des Tatortes mit überhöhter Geschwindigkeit auffiel.

Hinweise zu den beiden Tätern, oder dem Fahrzeug nimmt die Polizei in Kelkheim unter der Telefonnummer (06195) 6749-40 entgegen

5. Zur Wehr gesetzt und Diebstahl verhindert, Eschborn, Dörnweg,
Dienstag, 27.07.2021, 15:00 Uhr

(fh)Am Dienstagnachmittag versuchte ein Mann Im Dörnweg in Eschborn die Handtasche und das Handy einer Bad Sodenerin zu stehlen und scheiterte dabei an dem beherzten Eingreifen der Dame.
Gegen 15:00 Uhr parkte die 48-Jährige ihr Fahrzeug auf Höhe eines Spielplatzes und stieß nach dem Aussteigen auf den unbekannten Täter, welcher auf einem schwarzen Fahrrad unterwegs war. Der etwa 20-Jahre alte, etwa 180 cm große, blonde Mann, welcher ein ungepflegtes Erscheinungsbild samt grauem T-Shirt und dunklen Shorts an den Tag gelegt hätte, bat die Bad Sodenerin um etwas zu trinken und Kleingeld. Als die Dame ihre Handtasche, welche auf dem Beifahrersitz lag, holen wollte, versuchte der Unbekannte nach dieser und einem Mobiltelefon zu greifen. Dies konnte geistesgegenwärtig durch die 48-Jährige verhindert werden, sodass der Mann auf seinem Fahrrad in Richtung der Heinrich-von-Kleist-Schule flüchtete.

Hinweise zu dem Täter nimmt die Kriminalpolizei in Hofheim unter der der Telefonnummer (06192) 20790 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal