Hofheim (ots) – 1. Fahrrad gestohlen, Bahnhof Kriftel, Dienstag, den 10.08.2021, 19:15 Uhr bis Samstag, den 14.08.2021, 10:00 Uhr

Das Fahrrad wurde durch den Geschädigten mittels eines Kettenschlosses an einem Fahrradständer angeschlossen. Bei seiner Rückkehr musste er feststellen, dass es entwendet worden war. Es handelt sich um ein Trekkingrad der Marke Bergamont Typ Beluga Speed in der Farbe schwarz.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich bei der Pst. Hofheim unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 zu melden.

2. Mobiler Blitzer besprüht, Flörsheim, Rüsselsheimer Straße, Freitag, den 13.08.2021, 17:00 Uhr, bis Samstag, den 14.08.2021, 13:00 Uhr

Die mobile Verkehrsüberwachungsanlage wurde durch das Ordnungsamt Flörsheim in der Rüsselsheimer Straße in Flörsheim aufgestellt. Ein unbekannter Täter besprühte das Gerät mit einem Graffiti in schwarzer Farbe.

Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06145 / 5476 – 0 mit der Polizeistation Flörsheim in Verbindung zu setzen.

3. Btm-Fund, Sulzbach L3266, Samstag, den 14.08.2021

Durch mehrere Beamte der Polizeistation Eschborn wurde auf der L3266, Gemarkung Sulzbach, eine stationäre Verkehrskontrolle durchgeführt. Dabei fiel ein Fahrzeug auf, welches ca. 150m vor der Kontrollstelle am rechten Fahrbahnrand anhielt, der Beifahrer kurz ausstieg und sich zu einem nahegelegenen Gebüsch begab. Im Anschluss fuhr der PKW in die Kontrollstelle. Durch die Aufmerksamen Beamten wurde das Gebüsch abgesucht, hierbei wurde eine in ein Küchenhandtuch eingewickelte Plastiktüte mit 51g Marihuana aufgefunden.
Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde daraufhin gegen die Fahrzeuginsassen eröffnet.

4. Mehrere Trunkenheits- und Btm-Fahrten im Kreisgebiet

Am Samstag, den 14.08.2021 fiel Beamten der Polizeistation Eschborn, kurz vor Mitternacht, ein Fahrzeug im Bereich Bad Soden, Altenhainer Straße auf. Im Rahmen der Kontrolle konnte deutlicher Alkoholgeruch in der Atemluft wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab schließlich einen Wert von über 1,7 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Zudem besteht der Verdacht, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Knapp zwei Stunden später kontrollierte eine weitere Streife der Pst. Eschborn ein Fahrzeug im Bereich der Königsteiner Straße, in Bad Soden. Durch die geschulten Beamten ergaben sich Hinweise auf einen vorangegangenen Konsum von Btm. Da ein Schnelltest positiv war, musste sich auch hier die Fahrerin einer Blutentnahme unterziehen.

Am Sonntag, den 15.08.2021, gegen 02:00 Uhr bemerkten Beamte der Polizeistation Flörsheim, in Flörsheim, Hochheimer Straße ein PKW mit deutlichen Fahrauffälligeiten, weshalb sie sich zu einer Kontrolle entschieden. Der Grund für die auffällige Fahrweise zeigte sich schnell, auch hier war deutlich zu viel Alkohol im Spiel. Nach erfolgter Blutentnahme konnte die Fahrerin ihren Weg zu Fuß fortsetzten.

gefertigt: Karl, POK’in

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal