Münster (ots) – Eine 55-jährige Radfahrerin wurde am Mittwoch (23.6.) bei einem Abbiegeunfall am Kreuztor schwer verletzt.

Ein 90-jähriger Pkw-Fahrer missachtete bisherigen Ermittlungen zufolge die Vorfahrt der Frau, als er in die Zufahrt zu einem Parkplatz bog und erfasste sie. Die 55-Jährige stürzte zu Boden und verletzte sich am Kopf. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.

Noch am selben Tag, so teilte die 55-Jährige den Opferschutzbeauftragten der Polizei Münster mit, wurde sie aus dem Krankenhaus entlassen. Laut des behandelnden Arztes hätte ihr Fahrrad-Airbag maßgeblich dazu beigetragen, dass Sie keine schlimmeren, gar lebensgefährliche, Verletzungen erlitten habe.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal