Essen/Münster (ots) – 45147 E.-Frohnhausen: Seit gestern Abend (16. Juni) werden die beiden 14-jährigen Jugendlichen Greta S. aus Oberhausen und Joshua W. aus Essen vermisst.

Die beiden Jugendlichen wurden zuletzt gegen 19 Uhr an ihrer aktuellen Wohnanschrift in der Wickenburgstraße in Essen gesehen.

Ermittlungen ergaben, dass die beiden Teenager um 19:42 Uhr am Essener Hauptbahnhof in den Regionalexpress nach Münster gestiegen und am dortigen Hauptbahnhof um 20:35 Uhr angekommen sind. Danach verliert sich die Spur der beiden 14-Jährigen.

Greta S. ist etwa 1,60 groß und schlank. Sie hat braune lange Haare, blaue Augen und Sommersprossen. Bekleidet war sie zuletzt mit einer langen schwarz-weißen Hose (mit Längsstreifen), einem weißen T-Shirt und schwarz-weißen Turnschuhen. Außerdem trug sie einen schwarz-roten Rucksack mit sich.

Joshua W. ist etwa 1,68 Meter groß und ebenfalls schlank. Er hat kurze dunkelblonde Haare. Zuletzt war er mit einer dunkelgrauen Jeans-Short, einem dunkelblauen T-Shirt mit rot-orangem Nike-Logo und schwarzen Turnschuhen bekleidet. Außerdem hat er eine schwarz-weiße Strumpfhose am linken Arm.

Wer hat die beiden Jugendlichen gesehen und/oder kann Hinweise zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort machen? Hinweise richten Sie bitte an das Polizeipräsidium Essen unter der zentralen Rufnummer 0201/829-0 oder den Polizei-Notruf 110./SyC

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr

Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal