Münster (ots) –

Nachtrag zur Pressemitteilung „Unbekannte Tote in Zelt gefunden – Zeugen zur Identifizierung gesucht“ (ots vom 27.8., 12:10 Uhr)

Die weibliche Person, die Mitte August (15.8., 11:20 Uhr) tot in einem Zelt in der Nähe vom Lechtenbergweg entdeckt wurde, ist identifiziert.

Durch die Öffentlichkeitsfahndung gingen bei der Polizei mehrere Hinweise auf eine Frau ohne festen Wohnsitz aus dem Ruhrgebiet ein. Eine DNA-Untersuchung im Institut für Rechtmedizin des Universitätsklinikums Münster hat nun bestätigt, dass es sich bei der Leiche zweifelsfrei um die 45-Jährige handelt. Es lagen den ersten Ermittlungen zufolge keine Anhaltspunkte für ein Gewaltverbrechen vor. Zur Klärung der genauen Todesursache hatte die Staatsanwaltschaft beim Amtsgericht die Obduktion des Leichnams beantragt. Diese bestätigten die Erkenntnisse der Ermittler.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Vanessa Arlt
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal