Münster (ots) –

Ein unbekannter Autofahrer hat Anfang Januar (6.1., 17:20 Uhr) „An der Apostelkirche“ eine 93-jährige Dame mit Rollator touchiert.

Die 93-Jährige ging zu Fuß in Richtung Prinzipalmarkt. Als sie die Straße „An der Apostelkirche“ über eine Fußgängerampel kreuzte, touchierte sie der dunkle Wagen an der Verkehrsinsel. Dieser war in Richtung Schloss unterwegs. Die 93-Jährige konnte sich an ihrem Rollator festhalten und kam so nicht zu Fall. Dennoch verletzte sie sich leicht an der Schulter und dem Arm. Der Wagen fuhr in die Tibusstraße und hielt dort am Fahrbahnrand an.

Erst am vergangenen Freitag (28.1.) meldete die Münsteranerin den Unfall der Polizei. Diese ist nun auf der Suche nach dem unbekannten Autofahrer. Dieser war mit einem schwarzen Pkw unterwegs.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Vanessa Arlt
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal