Münster (ots) – Der 23-jährige Mann war mit einem E-Scooter auf dem Albersloher Weg stadteinwärts unterwegs. An der Kreuzung zur Kanalbrücke kam es zu einer Kollision mit einem Pkw. Der E-Scooter-Fahrer stürzte und prallte mit dem Rücken gegen einen Ampelmast. Am Unfallort verspürte der junge Mann keine Schmerzen, daher entschieden sich die Beteiligten die Polizei nicht hinzuzurufen. Kurze Zeit später setzten jedoch starke Rückenschmerzen bei dem 23-Jährigen ein. Ein Rettungswagen wurde alarmiert.

Nach Angaben des Verletzten soll es sich um eine Frau im Alter von circa 65 Jahren handeln. Sie hat kinnlange, weiße Haare und trug eine Brille.

Die Polizei sucht nach der Pkw-Fahrerin. Hinweise werden unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegengenommen.

Verfasserin: Jette Kantereit

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 – 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal