Marburg-Biedenkopf (ots) – Wendemanöver misslingt – Mutmaßlicher Fahrer stark alkoholisiert – Blutentnahme

Marburg: Den außergewöhnlich hohen Wert von 4,26 Promille zeigte der Atemalkoholtest am Freitagmorgen, 29. Januar, an. Der Pkw-Fahrer krachte gegen 8.55 Uhr beim Wenden vor einem Geschäft in der Wehrdaer Straße gegen einen abgestellten Peugeot. Anschließend händigte er am Unfallort seine Personalien aus und fuhr weg. Die Polizei traf an der Halteranschrift auf den mutmaßlichen Fahrer und ordnete bei dem stark alkoholisierten Mann eine Blutentnahme an. Der Gesamtschaden beträgt etwa 20.000 Euro. Zeugen, die sich bisher nicht gemeldet haben, setzen sich bitte mit der Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060, in Verbindung.

E-Bike gestohlen – Mutmaßlicher Dieb später gesehen

Stadtallendorf: Nach dem Arbeitsende um 13.30 Uhr fand der Besitzer nur noch das aufgebrochene Schloss seines E-Bikes. Das gestohlene blau/grüne Mountainbike der Marke Fischer Montis im Wert von 1440 Euro stand am Mittwoch, 27. Januar, ab 5 Uhr auf dem Parkplatz einer großen Firma in der Rheinstraße, kurz vor Einmündung zum Müllerwegstannen. Ein Zeuge sah gegen 12.55 Uhr einen Unbekannten, der vermutlich mit dem gestohlenen Rad in der Lahnstraße unterwegs war und über die Fußgängerbrücke in die Niederkleiner Straße und weiter in Richtung Innenstadt fuhr. Der Mann trug eine Kapuze und ist 30 bis 35 Jahre alt. Bekleidet war mit einer dunklen Jacke und Jogginghose. Über dem Rücken hing zudem ein roter Turnbeutel der Marke Nike. Hinweise bitte an die Polizeistation Stadtallendorf, Tel. 06428- 93050.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Marburg-Biedenkopf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal