Marburg-Biedenkopf (ots) – Sterzhausen – Platte Reifen

Die Polizei ermittelt nach dem mutwilligen Plattstechen zweier Reifen wegen Sachbeschädigung und bittet um sachdienliche Hinweise.
Der betroffene weiße VW Golf stand zur Tatzeit in der Nacht zum Donnertag, zwischen kurz vor Mitternacht und 07.55 Uhr vor dem Anwesen Obere Bahnhofstraße 4.
Dem Besitzer entstand ein Schaden von mindestens 500 Euro. Als er am Morgen zum Auto kam, waren beide Reifen auf der linken Seite platt.
Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421 406 0.

Marburg – Schutzbügel für Baum 34 umgefahren

Wann genau der Unfall passiert ist, lässt sich leider nicht eingrenzen, der Zeitpunkt liegt aber vor dem 01. Juni.
Eine verbogene Strebe und das Herausheben aus der Bodenverankerung deuten auf einen zumindest leichten Schaden beim verursachenden Fahrzeug hin.
Der Schutzbügel für Baum 34 steht zwischen der Universitätsstraße und dem Anwesen Barfüßertor 36. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um die Schadensregulierung.
Sachdienliche Hinweise bitte an die Unfallfluchtermittler bei der Polizei Marburg, Tel. 06421 406 0.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Marburg-Biedenkopf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal