Marburg-Biedenkopf (ots) –

Biedenkopf – Unfallflucht am Krankenhausparkplatz

Der Besitzer eines schwarzen VW Beetle war gleich zwei Mal Opfer einer Unfallflucht. Tatort war in beiden Fällen der eigentlich für Mitarbeiter gedachte, tatsächlich aber auch von Besuchern benutzte Parkplatz des Krankenhauses im Obermühlsweg.
Die Polizei geht derzeit in beiden Fällen von Verkehrsunfallfluchten aus. Vermutlich kam es in beiden Fällen bei Ein- oder Ausparkmanövern zu den Kollisionen.
Der erste Unfall passierte am Freitag, 28. Januar, der zweite am Dienstag, 15. Februar, jeweils in der Zeit zwischen 07.30 und 15.30 Uhr. Im ersten Fall entstand ein Schaden am Kotflügel hinten rechts, im zweiten am Kotflügel hinten links. In beiden Fällen ergaben sich keine Hinweise zum verursachenden Fahrzeug. Wer kann sich an Fahrmanöver auf dem Parkplatz erinnern, die eventuell die Kollision mit einem schwarzen Beetle zur Folge gehabt haben könnten? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Biedenkopf, Tel. 06461 9295 0.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Marburg-Biedenkopf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal