Iserlohn (ots) – Am Montag, 23.08.21, gg 08:05 Uhr, kam es an der Ausfahrt Eishalle/Schwimmbad zur Seilerseestraße zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden.
Ein 37jähriger PKW-Fahrer wollte von der Eishalle kommend, nach rechts in die Seilerseestraße einbiegen. Dabei wurde ihm von einem silbernen PKW, der von der Ziegelstraße als Linksabbieger in die Seilerseestraße einfuhr, der Vorrang genommen. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei der 37jährige noch versuchte auszuweichen und dabei gegen einen am rechten Fahrbahnrand parkenden PKW stieß.
Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Das silberfarbene Fahrzeug müsste vorne rechts beschädigt sein.
Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter 02371-9199-0 oder 7106 zu melden.“

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal