Meinerzhagen /Kierspe (ots) – Unbekannte Täter gelangten in der Nacht vom 09.07. zum 10.07. auf das umzäunte Parkplatzgelände Auf der Koppel. Hier hebelten die unbekannten Täter die Metalltür eines dortigen Containers und diverse abgestellte LKW/ Wohnmobile auf. Die Täter durchsuchten die Fahrzeuge und den Container und beschädigten zudem diverse Fahrzeugscheiben.
Über Art und Umfang der Beute können bislang noch keine Angaben gemacht werden. Es entstand erheblicher Sachschaden.
Hinweise zu den Tätern, die in der Nacht zum Samstag im Bereich Schlenke unterwegs waren, nimmt die Polizei in Meinerzhagen entgegen.

In der gleichen Nacht wurde in Kierspe an der Volmestraße eine Werkstatt und ein dort abgestelltes Wohnmobil aufgebrochen. Hier durchsuchten die Täter beide Räumlichkeiten und nahmen nach bisherigen Erkenntnissen u.a. ein Navigationsgerät und eine Bohrmaschine mit.

Hinweise an die Polizei Meinerzhagen unter 02354-9199-0. (Boro)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal