Werdohl (ots) –

Ein 60-jähriger Werdohler stieg mit einem bislang unbekannten Begleiter am Mittwochnachmittag in ein Taxi am Bahnhofsplatz. Der Taxifahrer fuhr los. Nach kurzer Zeit fragte er die beiden sehr stark alkoholisierten Männer, ob sie die Fahrt auch bezahlen könnten und hielt an. Der unbekannte Begleiter des 60-Jährigen stieg daraufhin aus dem Fahrzeug und ging davon. Der 60-Jährige blieb sitzen. Eine vorbeikommende Polizeistreife wurde durch den Taxifahrer angesprochen. Der 60-Jähige war aufgrund seines Pegels nicht mehr in er Lage zu gehen. Zudem schlief er immer wieder ein. Er wurde zur Ausnüchterung ins Polizeigewahrsam gebracht. Gegen ihn und den unbekannten Begleiter wird wegen Betruges ermittelt. (schl)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal