Plettenberg (ots) – Ein 48-jähriger Plettenberger meldete sich Sonntag bei der Polizei. Er sei gegen 4.45 Uhr über den Radweg am Böddinghauser Feld gegangen. Er habe gemerkt, dass sich von hinten ein Kleinkraftrad nähert. Deshalb sei er einen Schritt zur Seite gegangen. Plötzlich habe er einen Tritt im Rippenbereich gespürt und sei darauf zu Boden gegangen. Das Krad sei Richtung Lennekreuz weitergefahren. Dabei habe er sich leicht verletzt. Weitere Angaben zum Fahrer oder Fahrzeug seien ihm nicht möglich. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und sucht Zeugen.

Bislang unbekannte Täter beschädigten Samstag, zwischen 12 und 18 Uhr, zwei Briefkästen an der kommunalen Unterkunft am Gansmecker Weg. Die Polizei sucht Zeugen für die Sachbeschädigung.

Hinweise zu den Vorfällen nimmt die Wache Plettenberg unter 02391/9199-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal