Kierspe (ots) – Die Polizei fahndet nach einem Tankstellen-Einbruch heute Nacht nach einem grauen Golf Variant und seinem Fahrer.

Um 2.57 Uhr schlug der Unbekannte eine Scheibe der Tankstelle an der Hauptstraße ein und stieg trotz der ausgelösten Alarmanlage in den Verkaufsraum ein. Dort holte er Zigaretten aus einem Regal. Inzwischen hatte die Nebelanlage ausgelöst, die es Einbrechern erschwert, einen Raum zu durchsuchen. Der Täter schleppte die Glasplatte, auf der die Zigaretten gelegen hatten, mit nach draußen und warf sie vor dem Eingang auf den Boden. Dann stieg er wieder ans Steuer seines grauen VW Golf Variant ohne Kennzeichen. Die Polizei sicherte Aufnahmen aus den Überwachungskameras. Darauf ist eine männliche Person mit schlanker Statur zu sehen. Er trug eine dunkelblaue Sweatshirtjacke mit Kapuze, eine graue Jeans, schwarze Turnschuhe und ist vermutlich Rechtshänder.

Es ist nicht der erste Einbruch. Zuletzt drangen Unbekannte am 7. Dezember in die freie Tankstelle ein. Hinweise bitte an die Polizei in Meinerzhagen, Telefon 02354/9199-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal