Iserlohn (ots) – In der Bremsheide wurde am Donnerstagnachmittag ein elektrisches Kleinkraftrad gestohlen. Der Inhaber hatte das schwarze EFUN-900 um 13.24 Uhr ohne Akku neben der Hauseingangstür abgestellt. Gegen 16.30 Uhr stellte er fest, dass sein Fahrzeug weg war. Er suchte zunächst vergeblich die Umgebung ab, bevor er die Polizei anrief. An dem Fahrzeug befindet sich das Versicherungskennzeichen 687UTC.

Am Donnerstagmorgen entdeckte ein Zeuge beim Gassi-Gehen mit seinem Hund einen Roller am Rand des Fußgängerfeldweges Am Erbenberg, direkt am Viadukt. Das Fahrzeug lag am Rand, das Top Case war aufgebrochen, diverse Teile abgebrochen und der Motor kurzgeschlossen. Etwa 20 Meter davon entfernt fanden die Polizeibeamten Handschuhe und Nierengurt. Sie ermittelten den Halter. Der gab an, dass er seine Piaggio am Mittwochabend gegen 20 Uhr an der Bieler Straße abgestellt habe. Der Schaden an dem Roller wurde auf etwa 400 Euro geschätzt.

Einbrecher sind heute Morgen in eine Firma an der Zollhausstraße eingebrochen. Um 0.49 Uhr löste die Alarmanlage aus. Die Polizei fand ein leicht geöffnetes Tor, jedoch keine Täter mehr vor Ort. Videoaufnahmen aus dem Gebäude werden ausgewertet.

Einer Kundin eines Discounters an der Igelstraße wurde am Donnerstag der leere Einkaufstrolley gestohlen. Die jugendliche Geschädigte hatte den Wagen gegen 16 Uhr zwischen den Glastüren im Eingangsbereich abgestellt und eingekauft. Als sie zurückkam, war der Trolley verschwunden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal