Iserlohn (ots) – Am vergangenen Mittwoch in den Mittagstunden wurde ein Hagener Opfer eines Taschendiebes. Beim Einkauf in einem Supermarkt an Theodor-Heuss-Ring bezahlte er seine Ware an der Kasse und steckte seine Geldbörse in seine Hosentasche. Als er an der dortigen Bushaltestelle den Bus besteigen wollte, stellte er fest, dass geschickte Langfinger sein Portemonnaie aus seiner Hosentasche gestohlen hatten.
Der 40 jährige Geschädigte erstattete Anzeige. (boro)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal