Iserlohn (ots) – Eine Streife hielt sich gestern Morgen an der Friedrichstraße in Höhe des Amtsgerichts auf. Eine Polizeibeamtin nahm dort gerade ein geparktes Auto in Augenschein. In diesem Moment ging eine 23-Jährige – einen Joint rauchend – an ihr vorbei. Der typische Cannabis-Geruch machte die Polizistin darauf aufmerksam. Das Streifen-Team stellte den Joint sicher. Die Iserlohnerin wollte sich zum Vorwurf nicht äußern. Gegen sie wird wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. (di)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal