Iserlohn (ots) – Die Polizei sucht mit Hilfe von Fotos einer Überwachungskamera nach einem mutmaßlichen Ladendieb. Am 19.03.2021 gegen 19.55 Uhr betrat der Unbekannte den Kaufpark in der Scherlingstraße 12 in Iserlohn. Er entwendete drei Dosen Jack Daniels, 25 Dosen Red Bull, 15 Flaschen Wodka Gorbatschow und 28 Friendspack-Packungen Cola. Der Tatverdächtige ging hierfür mehrfach in den Laden und verließ diesen zwei Mal mit vollgepacktem Einkaufswagen, ohne zu bezahlen.

Nachdem alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft sind, den Tatverdächtigen zu ermitteln, hat das Amtsgericht eine Öffentlichkeitsfahndung mit Hilfe von Fotos angeordnet.

Diese finden sich auf dem Fahndungsportal der Polizei NRW unter https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/iserlohn-ladendiebstahl .

Wer kann Angaben zu dem abgebildeten Tatverdächtigen machen? Der Unbekannte hat einen deutlich hervortretenden Bauch, schwarzes Haupthaar. Unter der Maske ist ein kurz rasierter, schwarzer Vollbart mit vermutlich ausrasiertem Nacken zu sehen. Der Mann dürfte zwischen 1,70 und 1,90 Meter groß und 30 bis 40 Jahre alt sowie Rechtshänder sein. Er trug eine dunkelblaue Kappe mit weißem Puma-Zeichen, weiße Gesichtsmaske, schwarzer Daunenmantel mit Kapuze, helles T-shirt, schwarze Adidas-Jogginghose mit drei gräulichen Längsstreifen, weiße Turnschuhe.

Bei den Taten führte er einen hellblauen Stoffbeutel mit pinkfarbenem Aufdruck und eine Gefriertasche von Aldi mit sich.
Jede Polizeidienststelle – in Iserlohn unter Telefon 9199-0 – nimmt Hinweise entgegen. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal